9/11: Warmer Abriss - US-Architekten beweisen Sprengung von WTC7

9/11: Warmer Abriss - US-Architekten beweisen Sprengung von WTC7:
Die meisten Menschen glauben nach wie vor, dass am 11. September 2001 lediglich zwei Geb├Ąude, WTC1 und WTC2 eingest├╝rzt sind, da sie nur den Kollaps der beiden T├╝rme im Fernsehen sahen. Mit World Trade Center 7 gab es allerdings noch ein drittes Geb├Ąude, dass rund f├╝nf Stunden nach den Twin Towers in sich zusammen fiel. Die Vereinigung »Architects and Engineers for 9/11 Truth«, in der sich mittlerweile ├╝ber 2.300 staatlich anerkannte Architekten, Ingenieure und Baustatiker zusammengeschlossen haben, um die Ereignisse vom 11. September aus technischer Sicht neu zu untersuchen, hat den offiziellen Untersuchungsbericht ├╝ber den Einsturz von WTC7 aus dem Jahr 2008 vollst├Ąndig widerlegt. Die von »Architects and Engineers for 9/11 Truth« durchf├╝hrten forensischen und wissenschaftlichen Untersuchungen beweisen, dass World Trade Center 7 kontrolliert gesprengt wurde. Wissenschaftler der Universit├Ąt Kopenhagen konnten au├čerdem im Schutt der Zwillingst├╝rme den milit├Ąrischen Sprengstoff Nanothermit nachweisen.
PLAY VIDEO ► http://www.wochenschau-tv.de/2016/04/911-warmer-abriss-us-architekten.html





Kommentare